Willkommen bei der DJK-SG Wasseralfingen 1921 e.V.

Sie befinden sich auf: Abteilungen > Gardetanz

    News!!!

    Zum Seitenanfang

    Bambinigarde

    Wir sind die Kleinsten unter den Gardemädels, aber starten mit unseren wenigen Jahren auch schon voll durch. Unsere Füße können einfach nicht still stehen, sodass wir gemeinsam hüpfen, maschieren und kleine Tänze einstudieren. Langsam lernen wir die kleinen Dinge am Bodenturnen, wie z.B. eine Vorwärtsrolle oder einen Strecksprung kennen. Auch einzelne kleine Gardeschritte probieren wir aus.

    Mit viel Spiel und Spaß wachsen wir langsam in die große Welt des Gardetanzes hinein. Unser Ziel ist es, irgendwann mal bei den Großen mitzutanzen.

     

    Mädels und Jungs zwischen 3 und 5 Jahren sind immer herzlich dazu eingeladen bei uns einzusteigen.

    Was du können must?!? - Eigentlich nichts, wir fangen von Klein an und zeigen dir alles.

    Lust bekommen?!? - Dann nimm Mami und Papi und komm einfach mal im Training vorbei.wink

    Wir freuen uns auf DICH!

    Trainingszeiten

    Wochentag Uhrzeit Ort
    MittwochsMittwochsMittwochs 17:30 - 18:30 Uhr Sporthalle Am Schäle, Wasseralfingen
    Zum Seitenanfang

    Minigarde (Jugend)

    Wir sind die Minigarde der DJK Wasseralfingen, oder einfach auch nur "Minis" genannt. Uns gibt es seit der Saison 2016/17 und wir sind zwischen 6 bis10 Jahren alt. Gemeinsam entdecken wir die große Welt des karnevalistischen Tanzsports, schauen, was wir schon so alles können und lernen neue Dinge, wie Grundschritte, Radschlag und jede mögliche Variante an Spagat.

    Mit einigen tollen Spielen lockern wir unser Training auf und wachsen immer mehr zusammen. Das ist wichtig, denn auch wir stehen in der Faschingszeit gemeinsam auf der Bühne und verzaubern das Publikum mit unseren Tänezn. Dafür üben wir das ganze Jahr sehr fleißig und hochmotiviert. Auf unsere schönen Kostüme sind wir unendlich stolz!

    Möchtest auch du zu unserer Gruppe gehören, dann melde dich einfach bei einer unserer beiden Trainerinnen, oder schau im Training vorbei.wink

    Wir freuen uns auf DICH!

    Trainingszeiten

    Wochentag Uhrzeit Ort
    Montags (Akrobatiktraining) 17:30 - 19:00 Uhr Talsporthalle, Wasseralfingen
    Mittwochs 17:30 - 19:00 Uhr17:30 - 19:00 Uhr17:30 - 19:00 Uhr Sporthalle Am Schäle, Wasseralfingen
    Zum Seitenanfang

    Juniorengarde (Junioren)

    Wir sind die Juniorengarde der DJK-Sg Wasseralfingen 1921 e.V. und starten in das Training für die Saison 2019/20 mit zehn Tänzerinnen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. 

    Außerhalb der Faschingssaison trainieren wir 2x pro Woche. Zusätzlich finden in der Hauptzeit dann noch Sondertrainings und Generalproben statt. Auch einen Trainingstag gibt es bei uns oft mehrmals im Jahr.

    Neben Auftritten wie dem DJK-Fasching, dem Kath. Kirchengemeindefasching, Fasching in Fachsenfeld, etc. sind wir auch auf einigen Umzügen in der Region vertreten. Auch außerhalb der Faschingszeit gibt es bei uns einige Programmpunkte, bei denen wir gerne alle dabei sind, wie z.B. dem Wasseralfinger Stadtfest.

    Wie man sieht wird es bei uns nie langweilig. Im Gegenteil, wir freuen uns schon jetzt auf den Start der nächsten Saision am 11.11.2019!

    Du möchtest bei uns einsteigen? Na dann auf, schau einfach im nächsten Training mal vorbei. Wir freuen uns immer über neue Gesichter.wink

     

                              

    Trainingszeiten

    Wochentag Uhrzeit Ort
    Montags 17:30 - 19:00 Uhr Talsporthalle, Wasseralfingen
    Mittwochs (Sommer) 17:30 - 19:30 Uhr Sporthalle Am Schäle, Wasseralfingen
    Mittwochs (Winter) 17:30 - 19:00 Uhr Sporthalle Am Schäle, Wasseralfingen
         
    Zusatztraining    
    Mittwochs 17:30 - 19:00 Uhr Sporthalle am Schäle
    Mittwochs 17:30 - 19:00 Uhr Sporthalle am Schäle
    + Trainingstage nach Absprache    
    Zum Seitenanfang

    Funkengarde (Ü15)

    Seit April 2018 trainiert bei uns nun auch eine weibliche Garde für die Mädels ab 15 Jahren.

    Aktuell besteht die noch etwas kleine Gruppe aus neun jungen Damen, die gemeinsam ihren zweiten Marsch-Tanz und ihren ersten Show-Tanz auf die Beine stellen. Der erste Auftritt mit neuem Showtanz wird am 29.06.2019 auf den Wasseralfinger Tagen sein.

    Da mehr Tänzerinnen ein schöneres Gesamtbild ergeben, suchen wir noch tanzbegeisterte Mädchen ab 15, die Lust haben gemeinsam mit einer tollen Gruppe auf der Bühne zu stehen.

    Wenn du dich angesprochen fühlst, dann nehme doch einfach gleich mal Kontakt mit unseren Trainerinnen auf und schon kannst du im Training dabei sein.

    Wir freuen uns auf dich!wink

    Trainingszeiten

    Wochentag Uhrzeit Ort
    Donnerstags 17:15 - 18:45 Uhr DJK-Heim Wasseralfingen
    DonnerstagsFreitags 19:30 - 21:00 Uhr DJK-Heim Wasseralfingen
         
    + Trainingstage nach Absprache  
    Zum Seitenanfang

    Tanzmariechen

    Tanzmariechen Lena (Jugend)

    Name: Lena Bernhardt

    Alter: 5 Jahre

    Tanzt seit: Saison 2019/2020

    Ganz neu im Training bei den Solisten begrüßen wir zum Trainigsstart für die Saison 2019/20 unsere Lena. Lena wird die DJK Wasseralfingen als Minimariechen mit ihrem Können vertreten. Wir sind darüber sehr glücklich und freuen uns auf einen neuen Wirbelwind im Training.

    "Liebe Lena, herzlich Willkommen bei uns!"

    Tanzmariechen Emma (Jugend)

    Name: Emma Scholz

    Alter: 10 Jahre

    Tanzt seit: Saison 2014/2015

    Unser kleiner Wirbelwind Emma, startete mit ihren neun Jahren nun schon in ihre fünfte Saison als Tanzmariechen. So leicht bringt Sie nichts außer Puste, sodass mit viel Energie über die Bühne gewirbelt wird. Akrobatisch stellt Emma sich immer größeren Herausforderungen wie z.B. dem Freien Rad, Flick-Flack, etc. und misst sich gern mal mit den Älteren. Das spornt sie an, motiviert sie und steigert ihr Können. Erstmalig stand sie in der Saison 2014/15  mit gerade einmal vier Jahren auf der großen Bühne.

    Tanzmariechen Elisa (Ü15)

    Name: Elisa Mayer

    Alter: 16 Jahre

    Tanzt seit: Saison 2016/2017

    Unser Tanzmariechen Elisa startete nun in das Training für ihre bereits vierte Saison. Bereits in ihren ersten drei Jahren konnte sie das Publikum von sich überzeugen und sich viele Fans sammeln. Akrobatisch hat Elisa eine ganze Menge zu bieten und auch tänzerisch schlägt sie sich super. Wenn Elisa tanzt, merkt man, wie viel Spaß es ihr macht. Im Training ist sie sehr ehrgeizig und das spiegelt sich auch in den Tänzen wieder. Ihre Tänze choreographiert sie fast eigenständig und auch in der Trainerarbeit der anderen Gruppen und Tanzmariechen ist sie ein wichtiger Bestandteil und nicht mehr wegzudenken.

    Zum Seitenanfang

    Trainerteam

         

    Jasmin Wörz                   

    Trainer C-Lizenz                   

    Lea-Sophie Wolter          

    Erzieherin / Fachlehrkraft für Sonderpädagogik                

    Anne Kaufmann                   

    Erzieherin                

    - Abteilungsleitung

    - Trainerin Juniorengarde

    - Trainerin Tanzmariechen

    - stellv. Abteilungsleitung

    - Trainerin Funkengarde

    - Trainerin Minigarde

    - Trainerin Funkengarde

    - Trainerin Minigarde

     

    Mobil: 0176/43946282 Mobil: 0176/31613979 Mobil: 0176/53874695
    Email: Email:   Email:
     

     

     

     
         

    Elisa Mayer

     

    Angelika Augustin

    Trainer C-Lizenz

    Daniela Burrmeister   

    Erzieherin                

     - Trainerin Jugend-Tanzmariechen

    - Trainerin Tanzmariechen Elisa

    - Trainerin Juniorengarde

     - Trainerin Tanzmariechen

     

     

    - Tainerin Bambinigarde

    Mobil: - Mobil: - Mobil: -
    Email: - Email: - Email: -
     

     

     

     
     
         
    Fritzi Bolsinger Katharina  
         

    - Tainerin Bambinigarde- Tainerin Bambinigarde- Tainerin Bambinigarde- Trainerin Bambinigarde

     

     

     

    - Jugend-Trainerin  Tanzmariechen Lena

     

     

     
    Mobil: -Mobil: -Mobil: -Mobil: -Mobil: - Mobil: -Mobil: -  
    Email: - Email: -  
         
         
         
    Zum Seitenanfang

    Terminplan 2019/20

    Fr 28.06.2019 Wasseralfinger Festtage (Getränkestand / Langosstand) Alle
    Sa 29.06.2019 Wasseralfinger Festtage (Getränkestand / Langosstand  / Auftritte) Alle
    So 30.06.2019 Wasseralfinger Festtage (Getränkestand / Langosstand / Auftritte) Alle
    Sa 14.09.2019 Reichstätter Tage JG / MG / BG / TM's
    So 15.09.2019 Reichstätter Tage JG / MG / BG TM'sJG / MG / BG / TM's
           
           
        Nikolausfeier DJK , Glück-Auf Halle Hofen Alle
    Fr 21.02.2020 Generalprobe DJK-Fasching 2020 FG / JG / TM'sFG / JG / TM'sFGFG / JG / TM's
    Sa 22.02.2020 DJK-Fasching 2020 FG / JG / TM's
    Mi 26.02.2020 Saisonabschluss 2019/20 Alle

    Erklärung: FG = Funkengarde      JG = Juniorengarde      MG = Minigarde  /  BG = Bambinigarde   /   TM´s = Tanzmariechen   /  TMLe = Tanzmariechen Lena  /  TMEm = Tanzmariechen Emma  /  TMEl = Tanzmariechen Elisa

    Zum Seitenanfang

    Archiv

    Der Bericht der Schäbischen Post über die Wasseralfinger Festtage 2019 (https://www.schwaebische-post.de/aalen/wasseralfingen/auftritte-begeistern-bei-den-festtagen/1797272/ ) :

    Auftritte begeistern bei den Festtagen

    Wasseralfinger Tage An drei Tagen war auf der Wilhelmstraße und dem Karlsplatz einiges geboten.
    •  

       Tanzmariechen und Juniorengarde der DJK Wasseralfingen.

    Aalen-Wasseralfingen

    Drei Tage lang wurde in Wasseralfingen bei den Festtagen gefeiert, was das Zeug hält. Die Massen strömten durch die Wilhelmstraße und über den Karlsplatz. Dabei gab es wieder viele spektakuläre Vereinsauftritte und musikalische Einlagen.

    Aufgrund der heißen Temperaturen war in den Mittagsstunden nicht ganz so viel los, doch das änderte sich zum Abend hin. Die Besucher mussten stets die Augen offenhalten, um noch einen freien Platz zu ergattern. Sie kamen mit Freunden und Verwandten ins Gespräch und genossen die kulinarischen Leckereien. Sehr gefragt waren bei der großen Hitze eisgekühlte Getränke. Mit der Abendserenade am Sonntagabend neigte sich das Fest dem Ende entgegen und nun heißt es wieder ein Jahr warten bis zu den nächsten Wasseralfinger Tagen.

    © Schwäbische Post 30.06.2019 19:33

    Die Aalener Nachrichten berichteten am 05. Juni 2019 (https://www.schwaebische.de/landkreis/ostalbkreis/aalen_artikel,-gardetanz-lernen-von-den-gro%C3%9Fen-_arid,11064795.html ) :

    Gardetanz: Lernen von den Großen

     In Stuttgart am Start (hinten): Trainerinnen Jasmin Wörz, Angelika Augustin und Elisa Mayer, (vorne) Emma Scholz, Nico Bonn, Le
    In Stuttgart am Start (hinten): Trainerinnen Jasmin Wörz, Angelika Augustin und Elisa Mayer, (vorne) Emma Scholz, Nico Bonn, Lea Höhn, Lara Wolter und Pia Volk. (Foto: DJK-SG)

    Vor Kurzem ist in der Landessportschule Ruit bei Stuttgart die 34. Trainerschulung im Gardetanz des Landesverbandes Württembergischer Karnevalvereine abgehalten worden. Mit dabei waren drei Trainerinnen der DJK-SG Wasseralfingen.

    Die Trainerinnen Angelika Augustin, Elisa Mayer und Jasmin Wörz aus Wasseralfingen belegten die Kurse Marschtanz I (Schrittvielfalt), Marschtanz II (Schwierigkeiten), Solisten und Showtanz. Zum Solistenkurs am Samstag waren extra die beiden Jugendmariechen Emma Scholz und Lara Wolter, sowie das Juniorenmariechen Pia Volk angereist, um gemeinsam mit ihren Trainerinnen unter Anleitung an der Akrobatik zu trainieren. Dozenten dieses Kurses waren der mehrfache deutsche Meister und amtierende deutsche Vizemeister im Paartanz Nico Bonn, die Deutsche Meisterin Lea Höhn, sowie Michelle Zerrahn und ihre Vereinskollegin Martina Salomon vertreten. Auch Erfolgstrainer Florian Zink hat mit den Trainerinnen der DJK an den Schwierigkeiten in einem Marschtanz intensiv gearbeitet.

    Fünfte Jahreszeit im Tanzsport

    Fasching Bei der DJK Wasseralfingen können Mädchen und Jungs ab drei Jahren in die Garde kommen. Trainiert werden sie ehrenamtlich.
    •  

      Die Bambini-, Mini- und Juniorengarde aus Wasseralfingen, gemeinsam mit ihren Trainerinnen. Vorne die drei Tanzmariechen, von links: Elisa (15), Emma (9) und Pia (11). Foto: hag   

    Aufwärmen ist angesagt, wenn es mittwochs um 17.30 Uhr in die Halle am Schäle in Wasseralfingen geht. 16 junge Mädels dehnen sich und springen zur Musik, um sich beim späteren Gardetraining nicht leichtsinnig zu verletzen. Trainiert wird nach Anweisungen der vier ehrenamtlichen Trainerinnen. Mit dabei ist auch Elisa Mayer.

    Die 15-Jährige tanzt seit drei Jahren in der Garde. Angefangen hat alles in Wasseralfingen. Eine Freundin tanzte dort und hat Elisa eines Tages mitgenommen. Es gefielt ihr gut, seither tanzt sie für die DJK Wasseralfingen. „Besonders gefällt mir am Tanzen, dass es so vielseitig ist, es verschiedene Schritte gibt und man viel miteinander kombinieren kann. Zudem macht man die Leute glücklich und begeistert sie“, erzählt sie. Jedoch sei Gardetanz „auch sehr anstrengend“.

    Wie begeistert sie von ihrem Hobby ist, vermag sie kaum zu verbergen: Immer ein Lächeln im Gesicht und eine positive Ausstrahlung kennzeichnen die 15-Jährige. Das ist auch der Grund, warum Elisa kurz nach ihrem Start in der Garde zum Tanzmariechen bei den über 15-Jährigen gewählt wurde. Ihre Trainerin Jasmin Wörz bemerkte ihr Engagement, ihre Freude am Tanzen und ihr akrobatisches Können. Deshalb fragte sie Elisa, ob sie nicht zum Solistentraining kommen möchte. Das Solistentraining ist extra für die Tanzmariechen gedacht.

    „Ein Tanzmariechen macht auf jeden Fall mehr Elemente, mehr Akrobatisches“, so beschreibt Elisa den Unterschied zum Gardetanz. Besonders gefällt ihr, dass sie alleine auf der Bühne steht und sie so richtig zeigen kann, was sie drauf hat.

    Dafür trainiert Elisa üblicherweise vier Mal in der Woche. Einmal zusammen mit ihren Gardekolleginnen aus der Funkengarde, einmal hat sie ihr Solistentraining, und zweimal wöchentlich besucht sie ein Akrobatiktraining. Dort lernt sie akrobatische Elemente, wie zum Beispiel Handstand und Spagat.

    Für den Spagat hat Elisa übrigens über zwei Jahre trainiert, bis sie ganz auf den Boden kam. Nebenher trainiert Elisa noch Emma, das neunjährige Tanzmariechen-Küken aus Wasseralfingen und ist Co-Trainerin der Juniorengarde.

    Vor den Auftritten ist sie immer aufgeregt. Ihr größter Einsatz ist jedes Jahr der DJK-Fasching. Tänzen mit ihren Kolleginnen der Funkengarde dauern maximal fünf Minuten, während ihre Auftritte als Tanzmariechen um die zwei Minuten dauern. Die 15-Jährige entwickelt ihre Choreografie überwiegend alleine. „Meine Trainerin Jasmin hilft mir noch. Ansonsten hole ich mir Inspirationen bei anderen Tanzmariechen“, so die gebürtige Hüttlingerin. Ihr schönstes Erlebnis hatte sie bei einem Faschingsauftritt: „Ich bin letztes Jahr das erste Mal Flickflack gesprungen. Alle waren begeistert.“

    Im Jahr steht sie auf ungefähr 13 Veranstaltungen auf der Bühne. Die meisten Auftritte sind in der Hochsaison zwischen dem Faschingsauftakt am 11. November und dem Aschermittwoch. „Die Schule leidet darunter nicht“, berichtet Elisa, die die zehnte Klasse des St.-Gertrudis-Gymnasiums in Ellwangen besucht.

    Man muss schon mit Herzblut dabei sein.

    Jasmin Wörz
    ehrenamtliche Trainerin

    Ehrenamtliche Trainerin

    Trainiert wird sie von Jasmin Wörz. Die 21-Jährige tanzt, seit sie sieben Jahre alt ist, für die Garde in Wasseralfingen. Aktuell vertritt die gebürtige Wasseralfingerin die Funkengarde und engagiert sich ehrenamtlich für den Wasseralfinger Tanzsport. Sie gibt fünf Stunden Training in der Woche, darunter für die Funken- und die Juniorengarde. Doch damit nicht genug: Sie organisiert sämtliche Auftritte, schreibt Tänze, bereitet das Training vor und schneidert die Kostüme für die ganze Garde. „Da muss man schon mit Herzblut dabei sein“, erzählt die gelernte Industriekauffrau.

    Aktuell zählt die Garde in Wasseralfingen zwischen 30 und 40 Mitglieder, aufgeteilt in eine Bambini-, eine Jugend-, eine Junioren- und eine Funkengarde. Dazu kommen die drei Tanzmariechen Emma, Pia und Elisa. Jasmin trifft die Entscheidung, wer Tanzmariechen wird. Was zählt, ist, wer im Training bei den akrobatischen Elementen gut mitmacht und wer Ausstrahlung und eine gute Präsenz auf der Bühne hat.

    Ab drei Jahren dürfen Mädchen und Jungs in das Gardetraining kommen. Spielerisch werden sie an Gardetanz herangeführt. Mit rhythmischen Bewegungen und Dehnungen wird angefangen, dann werden kleine Elemente wie Rolle vorwärts oder Rad geübt.

    „Über die Jahre hat sich der Tanzsport stark verändert“, so Jasmin Wörz, Abteilungsleiterin des Tanzsports in Wasseralfingen. „Früher war es mehr Tanz, heute sieht man immer mehr akrobatische Elemente und höhere Anforderungen.“

    Die Garde in Wasseralfingen zählt übrigens zum Sportverein – nicht zum Karnevalsverein, denn diesen gibt es nicht in Wasseralfingen.

    Der erste Auftritt der Garde der neuen Saison ist am Sonntag, 11. November, in der St.-Stefanus-Kirche in Wasseralfingen im Rahmen der Narrenmesse.

    Jetzt heißt es Endspurt!

    Unserse Garden sind aktuell in der heißen Phase der Vorbereitung. Es wird noch an den Tänzen gefeilt und an der Akrobatik trainiert, sodass wir ab dem 11.11. in die neue Saison starten können. Für euch haben wir noch ein Bild unserer Juniorengarde beim Training.

    In diesem Jahr starten die Bambinigarde und Minigarde mit einem gemeinsam Tanz. Außerdem mit dabei unsere Juniorengarde, die Funkengarde und unsere drei Tanzmariechen Emma, Pia und Elisa.