Willkommen bei der DJK-SG Wasseralfingen 1921 e.V.

Sie befinden sich auf: Abteilungen > Leichtathletik

    Kontaktdaten

    Sabine Riedmüller
    Tel.: 07366 / 924 38 59
    Mobil: 0151 52 57 82 77
    email: sabine.riedmueller@gmx.de
    Daniela Gatti
    Tel.: 07361 / 96 02 65
    Mobil: - - -
    email: leichtathletik@djkwasseralfingen.de
    Zum Seitenanfang

    NEWS

    Zum Seitenanfang

    Wir über uns

    Zum Seitenanfang

    Trainingszeiten Jahrgang 2009 und älter

    S o m m e r gültig ab 01.04.2019  
    Montags: 18.00 bis 20.00 Uhr Sportgelände im Tal
    Dienstag: 17.30 bis 18.30 Uhr Sporthalle am Schäle - Lauftraining ab Altersklasse U14
    Donnerstags: 18.30 bis 20.30 Uhr Sportgelände im Tal
         
    W i n t e r    
    Montags: 18.30 bis 20.30 Uhr Sporthalle am Schäle
    Dienstag: 17.30 bis 18.30 Uhr Sporthalle am Schäle - Lauftraining ab Altersklasse U14
    Donnerstags: 18.30 bis 20.30 Uhr Sporthalle am Schäle
     
     
    Zum Seitenanfang

    Trainingszeiten Jahrgang 2010 und jünger

    Donnerstags: 18.00 bis 19.30 Uhr Sportgelände im Tal (Sommerzeit)   
    Donnerstags: 17.30 bis 19.00 Uhr Sporthalle am Schäle (Winterzeit)      gültig ab Oktober 2018
    Zum Seitenanfang

    Termine / Wettkampfanmeldungen (Downloads)

    Hallentermine 2019

    Termine 2019

    Zum Seitenanfang

    Regionalmeisterschaft U14, Ulm

    Leonie Kroter von der DJK-SG Wasseralfingen siegt und erreicht die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften

     

    Die Regionalmehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten in den verschiedenen Altersklassen wurden vergangenes Wochenende im Ulmer Donaustadion bei endlich einmal guten Wetterbedingungen durchgeführt. Den Auftakt gestaltete in der Altersklasse W13 Leonie Kroter. Und diese hatte einen herausragenden Tag. Sie errang mit vier neuen persönlichen Bestleistungen (Weitsprung 4,60m, Hochsprung 1,44m, Ballwurf 39 m und 75 m Sprint in 10,21 Sekunden) überlegen den Regionalmeistertitel im Vierkampf mit 1945 Punkten. Damit gelang Leonie auf Anhieb beim ersten Vierkampf der Saison die Qualifikation für die Württembergischen Bestenkämpfe, die im Juli in Schmiden ausgetragen werden.

    Mit knappen 28 Punkten ist Michael Ivanov an der Qualifikation gescheitert. Der Neuzugang bei der DJK-SG Wasseralfingen absolvierte einen tollen Vierkampf. Er sprintete die 75 m in 11,02 Sekunden, warf den Ball auf sehr gute 36,50 m und sprang 4,25 m weit. Bei seinem ersten Hochsprung überhaupt, überquerte er auf Anhieb die 1,20m. Dort hat er auch noch die größten Reserven. Vielleicht klappt es dann beim nächsten Vierkampf mit der Qualifikation. Auf jeden Fall freuten sich die Trainerinnen Tanja Karolewski und Sabine Riedmüller über diesen gelungenen Wettkampf.

    Zum Seitenanfang

    Bahneröffnung, Unterkochen + Regionalmeisterschaften U18

    Erfolgreiche Bahneröffnung und erste Regionalmeisterschaften für die Leichtathleten der DJK-SG Wasseralfingen

    Beim Bahneröffnungswettkampf in Unterkochen errangen die neun Sportlerinnen und Sportler der DJK- SG Wasseralfingen insgesamt sechs erste Plätze, vier zweite Plätze und fünf dritte Plätze.

    Der Wettbewerb litt unter den kühlen, windigen und teilweisen sehr nassen Bedingungen. Trotzdem legte Leoni Kroter (W13) einen guten Auftakt auf die Bahn. Sie gewann den 75 m Sprint, ebenso wie die 60 m Hürden, den 800m Lauf, den Weitsprung und wurde dazu noch Dritte mit dem Ball. Einen weiteren Sieg holte sich Lennart Winter (M11) im Weitsprung dazu noch jeweils den zweiten Platz im 50 m Sprint und im Ballwurf. Philipp Gödde und Julian Steininger (beide M11) stürmten im 800 m Lauf knapp hintereinander auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel. Emma Scholz (W10) warf den Ball auf glatte 30 m und gewann damit die Konkurrenz. Ebenso wurde sie noch Zweite über die 800 m und Dritte im Weitsprung.

    Gute Platzierungen erreichten auch Erik Schüle (M14), Dana Bienert (W11) und Hannah Dreyer (W10) in ihren Wettbewerben.

    Julian Ulmer (M17) wollte die Bahneröffnung zu einer ersten Standortbestimmung in der neuen Saison nutzen. Der Lauf sah sehr gut aus, aber die Zeit war aufgrund des starken Gegenwindes eine kleine Enttäuschung. Daher wollte er bei den Regionalmeisterschaften der U18 in Heidenheim zeigen was er kann. Und das gelang ihm mit Bravour. Mit neuer persönlicher Bestleistung über 100m in 12,11 Sekunden wurde er Vizeregionalmeister. Und es ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann er unter 12 Sekunden bleibt. Ebenfalls mit neuer persönlicher Bestweite wurde er im Weitsprung mit 5,41 m Dritter. Noch besser lief es bei Pascal Gatti der mit 5,67 m Vizeregionalmeister in der Altersklasse U18 wurde. Dazu wurde er noch Fünfter über 100m. Die 200m Strecke sind für beide Athleten noch Neuland. Im zweiten Rennen überhaupt wurde Julian hervorragender Dritter in 24,93 s und Pascal Vierter in 25,44 s.

    Zum Seitenanfang

    Württembergischen Winterwurfmeisterschaften U16

    Zum Ende der Wintersaison konnte Hannes Frankenreiter bei den Württembergischen Winterwurfmeisterschaften U16 in Weissach im Tal mit dem vierten Platz im Speerwurf mit 27,76 m einen weiteren Erfolg für die DJK SG Wasseralfingen verbuchen.