Willkommen bei der DJK-SG Wasseralfingen 1921 e.V.

Sie befinden sich auf: Abteilungen > zweiter Weg / Senioren

    Zweiter Weg ----- Wir über uns

    Ein abwechslungsreiches Programm des Ausgleich- und Freizeitsports bietet die Abteilung „Zweiter Weg“ für männliche Mitglieder und Freunde ab einem Alter von ca. 40 Jahren.

    Am Mittwochabend trifft man sich in der Sporthalle „Am Schäle“ zu Funktionsgymnastik und Spielen (Volleyball). Der Abend ist stets so gestaltet, dass er den vielfältigen Wünschen der Sportsfreunde gerecht wird. Wer gerne die gesellige Runde und das zwangslose Gespräch sucht, geht anschließend noch mit zu einem gemütlichen Beisammensein.

    Aber auch im Freien gibt es die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Dienstags und freitags treffen sich Anhänger des Walking jahreszeitlichbedingt am Spätnachmittag bzw. am Abend auf dem Waldparkplatz Schimmelberg. Erst- bzw. Wiedereinsteiger sollten sich die genaue Startzeit bei unserem Sportkameraden, Siegfried Schlipf, einholen (Tel. 07361/74219).

    Wer auch in den Sommerferien die Sportgruppe nicht missen möchte, kann an den beiden von Hermann Stelzer geführten Eintageswanderungen teilnehmen.

    Ein besonderer Höhepunkt ist die von Joachim Schmid organisierte, jährliche, viertägige Herbstwanderung mit gesellig gestalteten Abenden.

    Wer diese Mischung aus Ausgleichsport und Unterhaltung sucht, der schaue doch einfach mal beim „Zweiten Weg“ vorbei. Wır würden uns freuen.

    Noch weiteres über uns etwas anders mit Argumenten auch gerade als älterer Mann noch Sport zu treiben.

    Zum Seitenanfang

    Zweiter Weg ----- Kontaktdaten

    Abteilungsleiter

    Dieter Sorg
    Tel.: 07361 / 7 29 16
    Mobil: ---
    email: ---
    Stellv. Abteilungsleiter


    Tel.:
    Mobil: ---
    email: ---
    Übungsleiter

    Ludwig Abele
    Tel.: 07364 / 74 66
    Mobil: ---
    email: ---
    Zum Seitenanfang

    Zweiter Weg ----- Übungszeiten

    während der Sommerzeit
    Mittwochs:

    während der Winterzeit
    Mittwochs:
    19.30 bis 21.00 Uhr


    20.30 bis 22.00 Uhr
    Sporthalle am Schäle


    Sporthalle am Schäle
    Zum Seitenanfang

    Zweiter Weg feierte 40jähriges Jubiläum

     
    2012-11-21  Sportliches Tun und gemeinschaftliches Erleben

    Ins Schwabenalter gekommen ist die Abteilung Zweiter Weg der DJK Wasseralfingen. Dies war Anlass zu einer Feier mit gemeinsamem Festessen, Programm und Ehrungen, zu der Abteilungsleiter Dieter Sorg die zahlreich erschienen Sportkameraden begrüßte.

    Franz Ludas betonte in seiner Festrede, dass die DJK auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes dem Menschen in seiner Gesamtheit zur Entfaltung verhelfen wolle und die Ertüchtigung des Leibes und des Geistes im Blick habe. Die DJK fördere nicht nur die Leistungsstarken und Siegertypen, sondern wolle im Breitensport Gemeinschaft sein, in der sich Menschen unterschiedlicher Art und Fähigkeit entwickeln könnten, und dies in einer Zeit, in der immer mehr Zeitgenossen als Einzelkämpfer in teuren Fitness-Studios trainierten.

    Im Jahre 1972 ging die Abteilung weitgehend aus ehemaligen Fußballern unter der Leitung von Eugen Roder hervor. Ab 1974 leitete Siegfried Schlipf sage und schreibe 35 Jahre die sportlichen Übungen, bestehend aus Funktionsgymnastik und Spielen. Im Jahre 2009 übernahm dann Ludwig Abele die sportliche Leitung. Begonnen hat alles in der Braunenberghalle, danach Umzug in die Glück-Auf-Halle in Hofen, seit 2005 trainieren die Sportlameraden jeden Mittwochabend in der Halle am Schäle. Ergänzt wird das sportliche Programm durch Waldlauf im Rohrwang und speziellen Seniorensport im DJK-Sportheim auf dem Schäle.

    Einen hohen Stellenwert hat die Gemeinschaftspflege. Der Zweite Weg bietet außer den sportlichen Übungen jährlich im Herbst einen Drei-Tages-Ausflug in die Berge, bestens organisiert von Joachim Schmid, und in den Sommerferien zwei Wanderungen in die nähere Umgebung unter der Leitung von Hermann Stelzer.

    DJK-Vorsitzender Armin Peter hob hervor, dass auf den Zweiten Weg immer Verlass sei, wenn seine Mitarbeit innerhalb des Gesamtvereins gefragt sei, sei es beim Fasching, beim Sommerfest oder beim DJK-Landessportfest. In der Abteilung herrsche eine tolle Kameradschaft und ein hervorragender Zusammenhalt.

    Maria Schlipf und Pius Hägele überraschten mit einem Sketch, der mit dem gemeinsam gesungenen Lied „heut Wiedersehn ihr Freunde mein“ endete, und Gerd Schroedter trug eine Hymne auf den Zweiten Weg vor. Eine Dia-Schau, liebevoll zusammengestellt von Helmut Müller, rief viele schöne Erinnerungen aus den Bergwanderungen der vergangenen 40 Jahre wach.

    Michael Vetter
     

    Bild: DJK-Vorsitzender Armin Peter (von links) und Abteilungsleiter Dieter Sorg
    ehrten Sportler des Zweiten Weges für 40jährige Mitgliedschaft: Joachim Schmid,
    Dieter Frontzek, Günter Sagmeister, Siegfried Schlipf, Walter Weinschenk

     

    Zum Seitenanfang

    Victor für Joachim Schmid

    "Victor" für vorbildlichen Einsatz
    Joachim Schmid wird am Montag von der Württembergischen Sportjugend als "Vorbild 2009" ausgezeichnet


    Fotos in der Sporthalle:     Gaida
     

    2010-03-09. Am 1. März 2010 erhielt Joachim Schmid für besondere Leistungen von der Württembergischen Sportjugend den "Victor".

    Dazu schreibt die Schwäbische Post:
    Für seinen unermüdlichen und langjährigen Einsatz als Betreuer, Helfer und Übungsgruppenleiter bei der DJK Wasseralfingen wurde Joachim Schmid von der Württembergischen Sportjugend mit dem „Victor“ ausgezeichnet. Fußballweltmeisterin Steffi Jones überreichte mit der Trophäe den höchst dotierten Preis für Ehrenamtliche im Sport bei der Ehrungsgala im LBBW Forum Stuttgart. © Schwäbische Post 07.03.2010

    Joachim Schmid mit Steffi Jones

    Zum Seitenanfang

    Senioren ----- Wir über Uns

     
    DJK Senioren gemischt

    2012-12-27 Wir sind eine Gruppe Frauen und Männer im Alter von 50+.
    Wir machen seniorengerechten Sport, um fit zu werden oder zu bleiben.

    Ein wichtiges Thema sind die "Fünf Esslinger", die die Aerpah-Klinik Esslingen unter Leitung von Dr. med. Martin Runge in wissenschaftlichen Studien mit Freiwilligen zwischen 50 und 88 Jahren erforscht haben. Sie sind wirkungsvoll und unbedenklich.

    Die " Fünf Esslinger" werden erweitert durch Übungen für die Rumpfmuskulatur, sowie Koordination und Reaktionsübungen.


    Jubiläumsjahr 2006

    Zum Seitenanfang

    Senioren ----- Kontaktdaten


    Abteilungsleiter

    Siegfried Schipf
    Tel.: 07361 / 7 42 19
    Mobil: ---
    email: ---
    Stellv. Abteilungsleiter

    Name
    Tel.:
    Mobil: ---
    email: ---
    Übungsleiter

    Siegfried Schlipf
    Tel.: 07361 / 7 42 19
    Mobil: ---
    email: ---
     
    Zum Seitenanfang

    Senioren ----- Übungszeiten

     
    Gruppe I
     
    Dienstag   9:00 - 10:00 Uhr
     
    DJK-Sportheim auf dem Schäle
     
    Gruppe II
     
    Mittwoch   9:00 - 10:00 Uhr
     
    DJK-Sportheim auf dem Schäle
     
    Gruppe III
     
    Mittwoch  10:00 - 11:00 Uhr
     
    DJK-Sportheim auf dem Schäle
     
     
    Zum Seitenanfang

    Senioren ----- Jahresbericht 2012

     
    2012-12-28 Das Jahr 2012 hebt sich ein wenig von den Jahren zuvor ab.

    Neben den wöchentlichen Übungsstunden konnten wir auf ein 15 jähriges Bestehen unserer Abteilung zurückblicken. Bei einer schlichten Feier mit Totenehrung gedachten wir der vergangenen 15 Jahre bei Brezeln und Weißwürsten. Für die Bewirtung bedanken wir unserem Sportfreund Alois Schabel und seiner Frau Lisbeth. (siehe Bild)

    Das Jahr konnten wir mit einer Adventsfeier ausklingen lassen, bei der wir auch unserem Übungleiter Siegfried Schlipf zu seinem 80.Geburtstag gratulierten.
     
     
    2012-07 Ausflug zum Braunenberg

    Zum Seitenanfang

    Senioren ----- Jahresbericht 2017

    Wanderung nach


    Übungsstunde


    Jahresabschluss


    Zum Seitenanfang