Willkommen bei der DJK-SG Wasseralfingen 1921 e.V.

Pfingstlager 2016

Disney auf dem Ziegerhof

 

Hey Du,

schon bald nach den Osterferien stehen auch schon die Pfingstferien an und wenn Du vier tolle Tage erleben möchtest, laden wir Dich ganz herzlich ein, mit der DJK nach Reitprechts bei Schwäbisch Gmünd auf den Ziegerhof zu kommen.

 

Dort findet jetzt schon seit über 40 Jahren unser Pfingstlager statt.

Wir haben ein tolles Programm mit einer Nachtwanderung, Geländespielen, einer Waldexkursion, Sport-Turnieren, einem Discoabend und ganz viel Spaß für Dich vorbereitet. Und als Highlight machen wir ein großes Lagerfeuer um dort gemeinsam Würstchen und Stockbrot zu grillen und bei Gitarrenmusik den Abend ausklingen zu lassen.

Du bist zwischen 8 und 15 Jahre alt und möchtest gern dabei sein? Dann melde Dich ganz schnell an, denn die (Luftmatratzen-)Plätze sind begrenzt. Fülle gemeinsam mit Deinen Eltern den rechten Abschnitt aus und gebe die Anmeldung bei Deinem Übungsleiter/Betreuer ab oder werfe sie einfach in das Jugendleitungs-Postfach bei der DJK-Wasseralfingen, Am Schimmelberg 54/1, 73433 Aalen ein.

 

 

Das gesamte Ziegerhof-Team freut sich auf Deine Anmeldung!

 

Wir sehen uns im Pfingstlager

 

Hier gibts die Anmeldung


Zum Seitenanfang



Ziegerhof / Pfingstlager 2015

DJK

 

goes Ziegerhof

 

Hallo Du,

 

bald sind Pfingstferien und wenn Du vier tolle Tage erleben möchtest, laden wir Dich ganz herzlich ein, mit der DJK nach Reitprechts bei Schwäbisch Gmünd auf den Ziegerhof zu kommen. Dort findet jetzt schon seit über 40 Jahren unser Pfingstlager statt.

 

Wir haben ein tolles Programm mit einer Nachtwanderung, Geländespielen, einer Waldexkursion, Sport-Turnieren, einem Discoabend und ganz viel Spaß für Dich vorbereitet. Und als Highlight machen wir ein großes Lagerfeuer um dort gemeinsam Würstchen und Stockbrot zu grillen und bei Gitarrenmusik den Abend ausklingen zu lassen.

 

Du bist zwischen 8 und 15 Jahre alt und möchtest gern dabei sein? Dann melde Dich ganz schnell an, denn die (Luftmatratzen-)Plätze sind begrenzt. Fülle gemeinsam mit Deinen Eltern den rechten Abschnitt aus und gebe die Anmeldung bei Deinem Übungsleiter/Betreuer ab oder werfe sie einfach in das Jugendleitungs-Postfach bei der DJK-Wasseralfingen, Am Schimmelberg 54/1, 73433 Aalen ein.

 

Das gesamte Ziegerhof-Team freut sich auf Deine Anmeldung!

 

Wir sehen uns im Pfingstlager

 

Eure

Jugendleitung

 

 

Hier gibts die Anmeldung


Zum Seitenanfang



Pfingstlager 2014

! Achtung !

 

 

Anmeldeschluss ist am 22.05.2014

 

 


DJK

 

goes Ziegerhof

 

Hallo Du,

 

bald sind Pfingstferien und wenn Du vier tolle Tage erleben möchtest, laden wir Dich ganz herzlich ein, mit der DJK nach Reitprechts bei Schwäbisch Gmünd auf den Ziegerhof zu kommen. Dort findet jetzt schon seit über 40 Jahren unser Pfingstlager statt.

 

 

 

 

Wir haben ein tolles Programm mit einer Nachtwanderung, Geländespielen, einer Waldexkursion, Sport-Turnieren, einem Discoabend und ganz viel Spaß für Dich vorbereitet.
Und als Highlight machen wir ein großes Lagerfeuer um dort gemeinsam Würstchen und Stockbrot zu grillen und bei Gitarrenmusik den Abend ausklingen zu lassen.

Du bist zwischen 8 und 14 Jahre alt und möchtest gern dabei sein? Dann melde Dich ganz schnell an, denn die (Luftmatratzen-)Plätze sind begrenzt. Fülle gemeinsam mit Deinen Eltern den rechten Abschnitt aus und gebe die Anmeldung bei Deinem Übungsleiter/Betreuer ab oder werfe sie einfach in das Jugendleitungs-Postfach bei der DJK-Wasseralfingen, Am Schimmelberg 54/1, 73433 Aalen ein.


 
 
 
 
 
 
 
 

 

Das gesamte Ziegerhof-Team freut sich auf Deine Anmeldung!

Wir sehen uns im Pfingstlager

 

Eure

Jugendleitung

 

 


Zum Seitenanfang



Mini Tenniscamp 2013

Drei tolle Tage im August 2013 verbrachten 23 Kinder im Alter von 6-14 Jahren bei der DJK Wasseralfingen auf der Tennisanlage am Schäle. Unterstützt von seinem bewährten Team hatte Trainer Wolfgang Baur alle Hände voll zu tun um die große Teilnehmerschar mit Filzkugel und Schläger bekannt und vertraut zu machen. Aufgelockert wurden die Trainingseinheiten durch verschiedene Ball- und Geschicklichkeitsspiele. So konnten sich die DJK Chicken beim Mannschaftswettbewerb über mehrere Spielstationen im nahegelegenen Mönchsbuchwald erst nach langem Kampf gegen die Grazy Bananas durchsetzen.

Die mit Spannung erwarteten Abschlussturniere mussten aufgrund des „Regensonntages“  nachgeholt werden. Die „Großen“ im Doppel und die „Kleinen“ im Einzel konnten hierbei ihr gelerntes den zahlreich anwesenden Eltern dann auch mit einem gewissen Stolz zeigen. Die anschließende Siegerehrung rundete ein rundum gelungenes Tenniscamp ab.  


Zum Seitenanfang



Kameradschaft und Sport zwei unzertrennliche Attribute der DJK-Abteilung „2. Weg“ in Wasseralfingen

2009-05-20. Nachdem eine Abordnung der Abt. „2. Weg“ unserem Sportkameraden Pius am Vor­mittag seines 70. Geburtstages die Glückwünsche und ein Geschenk der gesamten Abteilung überbrachte, lud er seine Sportfreunde an einem darauffolgenden Mitt­woch­­abend in seinen Garten zu einer zünftigen Geburtstagsnachfeier ein.

Es war natürlich Ehrensache, dass alle aktiven 2. Weg-Sportler ohne Ausnahme dieser Einladung folgten und als verantwortungsvolle Autofahrer gerne den Fußmarsch von Wasseralfingen nach Onatsfeld hin und zurück in Kauf nahmen. Denn, das wussten alle, beim Pius gibt es nicht nur Mineralwasser. Mit einem zünftigen schwäbischen Vesper, diversen Getränken verwöhnten Pius und seine Frau ihre Gäste.

Aber auch der Sport kam nicht zu kurz und förderte sogar noch die sehr gute Stimmung mit dem Nebeneffekt, dass die verkonsumierten Kalorien wenigsten zum Teil wieder abgebaut wurden. Einige Akteure spielten auf dem im Garten angelegten Spielfeld Volleyball oder ließen sich in ihrem Ehrgeiz beim Tischtennis im Herren-Doppel keineswegs bremsen. Alle waren sich auf dem Fußmarsch nach Hause einig beim Sportkameraden Pius einen unvergesslich schönen harmonischen Abend erlebt zu haben.

Dieter Sorg

Pius empfängt seine Gäste (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Anzapfen ... (Anklicken für vergrösserte Ansicht)... etwas nass ! (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Stärkung vor sportlichen Aktivitäten (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Pius stellt sein neues Fahrrad mit Hilfsmotor und roter Warnleuchte vor (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Pius bedankt sich bei seinen Gästen und freut sich über das zahlreiche Erscheinen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Unser Sport -?- kommt nicht zu kurz (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Indiaca ist angesagt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Übungsleiterwechsel in der Abteilung 2. Weg


2009-03-27. Ludwig Abele, ein langjähriger Sportkamerad der Abteilung 2.Weg, hat im letzten Jahr den Übungsleiter-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und bereits einige Übungsstunden in unserer Abteilung abgehalten. Dabei ist er allseits ebenfalls sehr gut angekommen.

Siegfried Schlipf hat sich nun entschlossen, die ständige Übungsleitung der Abteilung 2. Weg an Ludwig Abele zu übergeben. Am Mittwoch, den 25.03.2009, während der Übungsstunde, die bereits vom neuen Übungsleiter gestaltet wurde, dankte Dieter Sorg im Namen aller Sportkameraden Siegfried Schlipf recht herzlich für seine 35-jährige Übungsleitertätigkeit in der Abteilung 2.Weg und überreichte einen Geschenkkorb. Siegfried Schlipf bedankte sich bei seinen Sportkameraden für die Überraschung und begründete seinen Entschluss der Übergabe damit, dass er mit der Seniorengymnastik als Übungsleiter noch einen weiteren Betätigungsbereich habe und er es eigentlich schade fände, wenn vorhandene Fähigkeiten eines langjährigen und talentierten Sportkameraden brach liegen und nicht hinreichend in der Abteilung genutzt würden.

Mit großer Freude und viel Beifall wurde die Zusicherung aufgenommen, dass unser hochgeschätzter Siegfried weiterhin der Abteilung als aktiver Sportkamerad, Ersatz- bzw. Aushilfs-Übungsleiter und stellvertretender Abteilungsleiter erhalten bleibt.

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



„2.Weg“ der DJK Wasseralfingen auf Wandertour

Bild 01
Bild 01

2008-12-04. Wie beliebt und wichtig die jährliche 3-tägige Bergwanderung der DJK Wasseralfingen für die Männer der Abteilung „2.Weg“ in all den Jahren geworden ist, zeigt sich besonders daran, dass es sich selbst diejenigen mit Gehbeschwerden und Rückenproblemen nicht nehmen ließen, daran teilzunehmen. Für sie standen leichtere Varianten zur Verfügung. Wanderführer Joachim Schmid führte die Gruppe am 1. Tag von Ofterschwang –Tiefenbach zum Illerursprung nach Oberstdorf. Am 2. Tag stand die Hörner-Panorama-Tour auf dem Programm. Je nach Kondition und körperlicher Verfassung konnten die einzelnen „Hörner“ bestiegen und die aus jeweils einer anderen Perspektive herrlichen Rundblicke genossen werden. Ein besonderes Erlebnis war am 3. Tag während der Rundwanderung um den Freibergsee der Zwischenstop auf der Skiflugschanze mit einem Panoramablick über eine paradiesische schöne Landschaft. Die hervorragende Organisation, die kameradschaftliche Atmosphäre das herrlich sonnige Herbstwetter belebten die bekanntlich gute Stimmung noch zusätzlich.

Illerursprung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Hüttenabend mit Hausmusik (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Hörner-Panorama-Tour (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Hörner-Panorama-Tour (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Hörner-Panorama-Tour (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Freibergsee (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Skiflugschanze (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Skiflugschanze (Anklicken für vergrösserte Ansicht)Freibergsee (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Zum Seitenanfang



Ballett

Montag: 17:30- 18:30 Uhr
Alter: ab 15 Jahre
Voraussetzungen: Kenntnisse im Bereich klass. Ballett, Modern sowie dem Charaktertanz, gute Dehnfähigkeit & Körperkoordination, schnelle Auffassungsgabe, Musikalität
Inhalte: Übungen an der Stange, Mitte, Sprünge nach Waganova, tänzerische Etuden aus dem klassischen Tanz sowie dem Charaktertanz, Spitzentanz


 
 

Zum Seitenanfang